Halbe • Elektro • Technik
Halbe • Elektro • Technik 

Sinnvoll ?

Wann ist eine Alarmanlage sinnvoll?

Eine Alarmanlage ist in erster Linie ein Gefahrenmelder - und Gefahren drohen nicht nur von Einbrechern. So können Sie auch als Wasser, Gas- oder Rauchmelder dienen.

Viele Alarmanlagen bieten auch Benachrichtigungsfunktionen, die Sie auf eine Gefahr per Mail, SMS oder Telefon aufmerksam machen. Auf diese Weise können Sie umgehend reagieren.

Alarmanlagen: Worauf Sie beim Kauf und Einbau achten sollten

Wenn Sie sich für den zusätzlichen Schutz einer Alarmanlage entschieden haben, sollten Sie sich vor dem Einkauf mit Ihren Möglichkeiten auseinandersetzen: Es gibt sowohl Funk - als auch Kabelalarmanlagen. Letztere sind oftmals die sicherere Variante, da sie weniger von Ausfällen bedroht ist. Dafür ist die Installation aufwendiger und eignet sich deshalb vor allem bei Neu- oder Umbauten.

Bei beiden Alarmanlage-Typen gilt es, die Zentraleinheit der Anlage an einem Ort zu befestigen, wo sie nicht leicht zu finden ist. Ein Einbrecher wird versuchen, sie zu lokalisieren und auszuschalten. Auch die anderen Bestandteile, wie beispielsweise die Alarmkontakte, sollten versteckt angebracht werden, damit sie nicht umgangen werden können.

Vergessen Sie außerdem nicht, dass eine gute Alarmanlage ihren Preis hat. Der kann zwischen 500 Euro und 3500 Euro liegen. Dafür hält sie auch um die 20 Jahre.

Außerdem können Sie Ihre Sicherheitsmaßen von der KfW fördern lassen. Die Kreditanstalt senkte die Fördergrenze im März von 2000 Euro auf 500 Euro.ext! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Sie haben Fragen?

Halbe-Elektro-Technik
Uhlandstraße 1
57482 Wenden/Hünsborn

Südwestfalen

 

Telefon:

+49 02762 417586+49 02762 417586

E-Mail: 

info@halbe-elektro-technik.nrw

 

 

Verwenden Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Halbe-Elektro-Technik: Ihr Partner wenn es um Strom geht in Südwestfalen • Siegen • Olpe • Märkischer Kreis•